Archiv des Autors: die anonymen Beobachter*innen

Kopp-Buchautor kandidiert für rechtspopulistische Kleinstpartei

Torsten Groß (* 1971) aus Bremerhavenhat im Kopp-Verlag 2015 die DVD „Europa Grenzenlos“ und 2016 das Buch „Der Linksstaat“ veröffentlicht. Am 26. Mai 2019 kandidiert Groß nun auf Platz 2 der Europawahlliste der rechtspopulistischen Kleinstpartei „Bürger in Wut“ (BiW). Bereits … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Kopp-Buchator als AfD-Referent angekündigt

Am 23. Januar 2019 soll der Kopp-Buchautor Thorsten Schulte in Mannheim für die AfD auftreten.

Veröffentlicht unter AfD | Hinterlasse einen Kommentar

Kopp gab Geld an Hetzseiten

Die „Süddeutsche Zeitung“ berichtet darüber das das extrem rechte Magazin Compact und der Kopp-Verlag wohl Geld an Betreiber von Hetzseiten zahlten. Im Artikel heißt es: „Es sind drei Seiten, die im Internet rechten Hass verbreitet haben – und alle drei … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Mal wieder Kopp-Autor bei der AfD als Referent

Am 9. November 2018 referierte Stefan Schubert für die AfD-Städteregion Aachen. Der Ex-Polizist Stefan Schubert hat im Kopp-Verlag die Bücher „Die Destabilisierung Deutschland“ (2018) und „No-Go-Areas. Wie der Staat vor der Ausländer-kriminalität kapituliert“ (2017) veröffentlicht.

Veröffentlicht unter AfD | Hinterlasse einen Kommentar

Ein aussagekräftiger Werbetext im Kopp-Katalog

In einem der monatlich erscheinenden Kopp-Kataloge aus diese Jahr heißt es zum Buch „Das Ende der Herrlichkeit“ von Markus Gärtner: „Deutschland wird von einer ideologisch verbissenen und moralisch verwahrlosten Elite ganz bewusst gegen die Wand gefahren. Überall herrschen politische Arroganz, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Rechte Anti-Merkel-Streitschrift erscheint in Zweitauflage im Kopp-Verlag

Die ursprünglich im Eigenverlag erschienene rechte Anti-Merkel-Streitschrift „Herrschaft des Unrechts“ von Ulrich Vosgerau wurde im Kopp-Verlag neu aufgelegt. Ulrich Vosgerau aus Köln ist ein Staatsrechtler und Rechtsanwalt, der die Grenzöffnung 2015 für die syrischen Flüchtlinge kritisiert. Als Referent trat er … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Gegen Flüchtlinge hetzen, aber „Fluchtrucksack“ verkaufen

Im Kopp-Katalog vom August 2018 wird auch ein „komplett ausgestattete[r] Fluchtrucksack“ für schlappe 1.500 Euro angeboten. Das Geschäft mit der Krisenangst zahlt sich offenbar aus.

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Buch von neurechten Professor im Kopp-Verlag erschienen

Dieses Jahr erschien im Kopp-Verlag das Buch „Abschied von Deutschland“ von Jost Bauch. Jost Bauch aus Euskirchen war Soziologie-Professor in Euskirchen. Er ist seit 2011 Vizepräsident des rechten „Studienzentrum Weikersheim“ und seit 2018 Mitglied des Kuratorium der AfD-nahen Desideramus-Stiftung. Außerdem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter AfD | Hinterlasse einen Kommentar

noch ein rechtes Buch, was im Kopp-Verlag neu aufgelegt wurde

Der Kopp-Verlag scheint weiter die Rechte an rechten und reaktionären Büchern aufzukaufen und relativ preisgünstig neu aufzulegen. Neuestes neu aufgelegtes Buch ist das Werk „Fälschung, Dichtung und Wahrheit über Hitler & Stalin“. Verfasser ist der bereits verstorbene Werner Maser (1922-2007). … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Neuauflage von tendenziell geschichtsrevisionistischen Buch erschien im Kopp-Verlag

Im Jahr 2017 erschien im Kopp-Verlag eine Neuauflage des Buchs „Die Geschichte der Oder-Neiße-Linie. „Westverschiebung“ und „Umsiedlung“ – Kriegsziel der Alliierten oder Postulat polnischer Politik?“ von Michael A. Hartenstein , welches im Original 2006 im Olzog-Verlag erschienen ist. In einer … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar