Monatsarchive: Februar 2018

Kopp-Buch als Aboprämie bei rechtspopulistischen COMPACT-Magazin

Das extrem rechte Magazin COMPACT setzte als Aboprämie das Kopp-Buch „verheimlicht – vertuscht – vergessen“ von Gerhard Wisnewski.

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Kopp-Filmer bei AfD-Gesprächsrunde mit dabei

Der Kopp-Autor und -Filmer Christian Jung nahm im Januar 2018 an einer an einem von der AfD im Bundestag organisierten „Gespräch über linke Netzwerke und deren Finanzierung“. Daran nahmen Christian Jung, Bernd Kallina, Ex-Journalist und Mitglied der Burschenschaft Danubia, und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter AfD | Hinterlasse einen Kommentar

Neurechter thinktank vom Kopp-Verlag aufmunitioniert

Das „Institut für Staatspolitik“ (IfS) gilt als ideologische Stütze des Höcke-Flügels in der AfD. Filmaufnahmen vom IfS-Winterseminar im Januar 2018 zeigen dass die radikalen Neurechten sich u.a. auch aus Werken des Kopp-Verlags für ihre Kämpfe wappnen.

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Kopp-Verlag versorgt ungarischen Ministerpräsidenten mit Verschwörungs-Stoff

Im November 2017 wurde bekannt, dass der autokratische ungarische Ministerpräsident Viktor Orbán plante 5.000 Exemplare der ungarischen Ausgabe des Kopp-Buches über George Soros von Andreas von Rétyi an Politiker im ganzen Land zu verteilen. Das berichtete u.a. die Zeitung „Die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Kopp-Autor und AfD-Abgeordneter Boehringer verschickte Email in NPD-Tonfall

Der Spiegel berichtet in seinem Heft 7/2018 dass der Kopp-Autor und AfD-Abgeordnete Peter Boehringer am 9. Januar 2016 eine Email verschickte, in der es u.a. heißt: „Die Merkelnutte lässt jeden rein, sie schafft das […]. Dumm nur, dass es UNSER … Weiterlesen

Veröffentlicht unter AfD | Hinterlasse einen Kommentar