Monatsarchive: Februar 2017

Lesetipp: FAZ-Artikel über Kopp-Verlag

In der Ausgabe der „Frankfurter Allgemeinen Zeitung“ vom 23. Februar 2017 findet sich eine ganze Seite zum Kopp-Verlag. Der Artikel „Neues aus Hohlerde“ stammt aus der Feder von Rüdiger Soldt, der sich für seine Recherche auch bis nach Rottenburg begeben … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Kopp-Verlag stellt Sponsoring von Rottenburger Volleyball-Mannschaft ein

Der „Schwarzwälder Bote“ berichtete am 9. Februar, dass der Kopp-Verlag sich aus dem Sponsoring der Rottenburger Volleyball-Mannschaft TV Rottenburg zurückgezogen hat. Bisher hatte der rechte Verlag – mit einer Unterbrechung – zehn Jahre lang den TV Rottenburg finanziell unterstützt. Dessen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Werbung des Kopp-Verlag | Hinterlasse einen Kommentar

Kopp-Werbung in rechtskonservativen „Wetzlar-Kurier“

Der Kopp-Verlag bewirbt in der Februar-Ausgabe des „Wetzlar-Kurier“ des CDU-Funktionärs Hans-Jürgen Irmer das Buch „No-Go-Areas“ von Stefan Schubert. BILD Der „Wetzlar-Kurier“ ist ein Monatsblatt, in dem immer wieder gegen Flüchtlinge, Muslime oder Sinti und Roma gehetzt wird. Selber schreibt der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Werbung des Kopp-Verlag | Hinterlasse einen Kommentar

Kopp-Autorin hat regelmäßige Kolumne in „Vertriebenen“-Blatt

Die mehrfache Kopp-Buchautorin und Ex-Tagesschausprecherin hat in der „Preußischen Allgemeinen Zeitung“ (PAZ) alle zwei Wochen eine eigene Kolumen mit dem Titel „Frei gedacht“. Die Wochenzeitung stammt aus dem Milieu der so genannten „Heimatvertriebenen“. Immer wieder waren im Blatt revanchistische Töne … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar